HINWEISE ZUM WINDELSACK

HINWEISE ZUM WINDELSACK

Der 60l Windelsack (weiß mit entsprechender Aufschrift) ist ein bedarfsorientiertes Zusatzangebot. Sein Vorteil liegt in der zeitlich flexiblen Entsorgung unabhängig von der Müllabfuhr.

Der Windelsack wird in den Rathäusern der Städte und Gemeinden verkauft. Der Stückpreis (Verkaufsgebühr) beträgt 4,80 €. Er ist damit 2 € günstiger als der graue Restmüllsack, den es weiterhin als Beistellmöglichkeit zur Restmülltonne gibt.

In dem Windelsack dürfen ausschließlich Windelabfälle entsorgt werden!

Die Entsorgung erfolgt über eingerichtete Sammelstellen, zu denen die Säcke hingebracht werden müssen:

Bad König

Festplatz neben dem Bauhofgelände, Schwimmbadstraße

Brensbach

Grünschnittannahme, Ezyerstr. 5

Breuberg

Bauhofgelände, Stadtteil Neustadt, Industriestraße 7,

Brombachtal

Zentralkompostierungsanlage des MZVO, Höhenstr. 71

Erbach

Siehe Michelstadt

Fränkisch-Crumbach

Bauhofgelände, Industriestraße 9

Höchst

Bauhofgelände, Im Wolfsgrund

Lützelbach

Grünschnittannahme,  Außerhalb (ehemalige Kläranlage)

Michelstadt

Grünschnittannahme auf dem Gelände der Fa. Reso, Relystraße 14

Mossautal

Kläranlage, L3260 zwischen Hüttenthal und Unter-Mossau

Oberzent

Bauhofgelände, Stadtteil Beerfelden, Adalbert-Stifter-Str. 5

Reichelsheim

Bauhofgelände, In der Aue 21

Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Öffnungszeiten!


Es erfolgt keine Abholung mit der Müllabfuhr!

Weitere Informationen:

 

Abfallberatung MZVO

06063/9319-21

www.mzvo.de