Abfallentsorgung


Müllkalender 2022

Hier kommen Sie zum Müllkalender für 2022:

Müllkalender

Ausgabestellen von Wertstoff- und Restmüllsäcken

Ausgabestellen für gelbe Wertstoffsäcke:

- Gemeindeverwaltung, Lützel-Wiebelsbach, Mainstraße 1
- Postagentur und Blumenwerkstatt, Lützel-Wiebelsbach, Klingenstraße 32

Die gelben Wertstoffsäcke sind kostenfrei in haushaltsüblichen Mengen erhältlich.


Verkaufsstellen für Restmüllsäcke des Müllabfuhr-Zweckverbands Odenwaldkreis:

- Gemeindeverwaltung, Lützel-Wiebelsbach, Mainstraße 1
- Autohaus Schnellbacher, Seckmauern, Hauptstraße 97
- Dorfgemeinschaft Seckmauern, Am Graben 2

Für die Restmüllsäcke ist eine Gebühr in Höhe von 4,80 € je Sack zu entrichten.

Abfallcontainer

Lützel-Wiebelsbach
"Fritz Walter-Halle", Schulstraße

Container für Altglas, Altkleider, Tonne für Kleinbatterien

Seckmauern
Festplatz Wiesenweg

Container für Altglas, Altkleider, Tonne für Kleinbatterien

Haingrund
Festplatz Reiterspfad

Container für Altglas, Altkleider

Breitenbrunn
Im Bangert

Container für Altglas, Altkleider

Rimhorn
Mehrzweckhalle Furthstraße

Container für Altglas, Altkleider

Grünschnitt, Gartenabfälle, Bauschutt (Kleinmengen) und Elektro-Altgeräte

können zu den nachstehend aufgeführten Zeiten auf der ehemaligen Kläranlage abgegeben werden.

In den Wintermonaten (November bis März)

Mittwoch

von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Samstag

von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

In den Sommermonaten (April bis Oktober)

Mittwoch

von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag

von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr


An dem Grüngutsammelplatz der Stadt Wörth, der von den Bürgerinnen und Bürger der Ortsteile Seckmauern und Haingrund mitgenutzt werden kann, gelten folgende Öffnungszeiten:

In den Wintermonaten (November bis März)

Mittwoch

von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Samstag

von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

In den Sommermonaten (April bis Oktober)

Montag

von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwoch

von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Freitag

von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag

von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Einhaltung der Mengenbegrenzung an der Grünschnittannahmestelle

Seit einiger Zeit nimmt die Anlieferung größerer Mengen Grünschnitt mit Traktoranhängern und kleinen LKWs an der ehemaligen Kläranlage stetig zu. Daraus entstehen wachsende Engpässe bei den Lagerkapazitäten, aber auch entsprechende Wartezeiten mit zum Teil gefährlichen Rückstaus der Fahrzeuge bis in die unmittelbar vorbeiführende Landesstraße hinein.

 Wir weisen darauf hin, dass die Grünschnittannahmestelle eigentlich schon immer nur für Kleinanlieferungen gedacht war.

 Mehr lassen die dortigen begrenzten räumlichen Gegebenheiten nicht zu.

 Auch die eingeschränkten Öffnungszeiten tragen dieser Tatsache Rechnung.

 Aufgrund der feststellbaren Entwicklung und der dadurch zunehmenden Probleme müssen wir künftig strenger auf die Einhaltung der Vorgabe achten, dass Grünschnitt nur bis zu einer Menge von 2 m³ angenommen wird. Orientierungsgröße sollte ein „normal“ befüllter PKW-Anhänger sein.

 Das Personal an der Grünschnittannahmestelle ist angewiesen, ab sofort bei deutlich größeren Anlieferungsmengen die Entsorgung zu verweigern.

 Wir bitten herzlich um Verständnis für diese Maßnahme, die der Gleichbehandlung aller Anlieferer dient und zur Vermeidung von Unfallgefahren notwendig ist.

 Damit verbunden ist auch der bereits wiederholt ausgesprochene Appell, nicht schon vor Öffnung der Annahmestelle die ehemalige Kläranlage anzufahren. Sie vermeiden dadurch eine Gefährdung für sich und andere.

 Große Mengen Grünschnitt können direkt in die Zentralkompostierungsanlage in Kirchbrombach, Tel.: 06063/2955, zu folgenden Öffnungszeiten angeliefert werden:

Montags bis Donnerstags

von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags

von 07.30 Uhr bis 14.30 Uhr

1. Samstag im Monat (November-April)

von 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr

 Wir bitten um Beachtung und danken nochmals für Ihr Verständnis.

 Uwe Olt, Bürgermeister


Offizielle Regelung zur Mitnutzung des Sammelplatzes der Stadt Wörth

Die Stadt Wörth stellt einen Teil ihres Platzes der Gemeinde Lützelbach bzw. dem Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MVZO) zur Aufstellung eines eigenen Grünschnittcontainers zur Verfügung.

Der aus Seckmauern und Haingrund angelieferte Grünschnitt wird auf die Zentralkompostieranlage des MZVO nach Kirch-Brombach transportiert, so dass der Sammalplatz in Wörth nur als Zwischenlagerstätte dient. Diese Trennung bei der Sammlung und Entsorgung ist aufgrund der über Gebühren finanzierten und in Hessen und Bayern jeweils unterschiedlich strukturierten Aufgabenerfüllung notwendig.

Damit verbunden ist der ausdrückliche Hinweis, dass die Mitnutzung des Wörther Sammelplatzes den Bürgerinnen und Bürgern aus Seckmauern und Haingrund vorbehalten bleiben soll, während die Bürgerinnen und Bürger aus Lützel-Wiebelsbach, Breitenbrunn und Rimhorn wie bisher die Sammelstelle an der ehemaligen Kläranlage zu den künftig verbesserten Öffnungszeiten anfahren können. Diese Aufteilung ist im Sinne einer ausgewogenen Auslastung notwendig.


Altmedikamente

Altmedikamente bitte gut verschlossen, für Kinder unzugänglich, in den Restmüll geben.

Altreifen

Altreifen können gegen eine Gebühr beim Müllabfuhr-Zweckverband Odenwald in Kirchbrombach, Außenstelle 30, bei der Fa. ASH Michelstadt oder bei der Firma Scior Reifen-Service, Eulbacher Str.20a, 64750 Lützelbach abgegeben werden.

Altöl

Jede Motoröl-Verkaufstelle ist beim Verkauf von Motoröl verpflichtet, kostenlos Altöl zurückzunehmen.

Leuchtstoffröhren

Leuchtstoffröhren können kostenlos auf der ehemaligen Kläranlage der Gemeinde Lützelbach zu den bekannten Öffnungszeiten (mittwochs von 14.00 bis 16.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 12.00 Uhr) abgegeben werden.